SHR - Seibu MB-Serie

Wirtschaftlich Drahterodieren mit hoher Genauigkeit: Seibu MB-Serie



Sowohl Industrieprodukte als auch Konsumgüter werden in Form und Funktion immer komplexer. Die Anforderungen an die Fertigung nehmen daher permanent und mit wachsender Geschwindigkeit zu.

Mit einer Drahterodiermaschine der MB-Serie von Seibu sind Sie bestens vorbereitet. Die Baureihe setzt Maßstäbe in Präzision und Leistung, ihre Zuverlässigkeit ist legendär.

High-End ist hier Standard.

Wir können nur genau

Ein Teilungsfehler von maximal +/-3µm über den gesamten Verfahrbereich selbst der größten Maschine ist bei Seibu lediglich der Anfang. Er ist nur eines der beeindruckenden Resultate des hochwertigen Maschinenbaus. Ein weiteres ist beispielsweise ein auf einer Messe spontan für einen Interessenten geschnittener, 100 mm hoher Stempel, dessen Dickentoleranz über die gesamte Höhe und in allen Richtungen nicht mehr als 1µm betrug.

Eine solche Präzision muss, um dauerhaft zu sein, in die Maschine hineinkonstruiert werden. Ein solider Maschinenständer aus Meehanite-Guss bildet deshalb die Basis für die sprichwörtliche Seibu-Qualität. Ergänzt wird wird er durch hochdynamische, spielfreie Achsantriebe, bei denen Rastmoment und Drehmomentschwankungen kein Thema sind und eine zukunftsweisende Steuerungs- und Generatortechnik.

Hohe Ingenieurskunst zeigt sich auch in der Mechanik des Drahtvorschubsystems. Es sorgt für einen extrem ruhigen und gleichmäßigen Drahtlauf und leistet einen weiteren wichtigen Beitrag zur Genauigkeit der Maschinen. Durch intelligente Konstruktion und hochwertige Materialien wie Keramik- und Hartmetall-Rollen, Diamant-Drahtführungen etc. ist es den Entwicklern von Seibu dabei gelungen, einen praktisch wartungsfreien und sehr übersichtlichen Aufbau zu verwirklichen, bei dem auch das Einlegen einer neuen Drahtrolle oder der Wechsel von Stromkontakten und Drahtführungen äußerst schnell und bequem vonstattengeht.

Feinstschlichten ist bei uns keine Option

Alle Seibu-Drahterodiermaschinen sind bereits serienmäßig mit einem Super-Feinschlichtgenerator ausgerüstet. Damit werden Oberflächenqualitäten erreicht, die Sie bei anderen Maschinen meist auch nicht für Geld und gute Worte bekommen. Beispiel (im Wasserbad): Ra = 0,06µm in Stahl mit 9 Schnitten. Die uns bisher bekannte Bestmarke liegt sogar bei Ra = 0,04µm!

Gebaut für die Ewigkeit

Vielleicht erfordern Ihre aktuellen Anwendungen weniger hohe Genauigkeiten und Sie benötigen zurzeit auch keine rekordverdächtigen Oberflächenqualitäten?

Auch dann ist eine Seibu das richtige Produkt für Sie. Die durchdachte und ausgereifte Konstruktion bringt nämlich einen weiteren entscheidenden Vorteil mit sich, der für jeden Betreiber von unschätzbarem Wert ist: eine Zuverlässigkeit, die ihresgleichen sucht. Der Wartungsbedarf ist minimal und die wenigen erforderlichen Arbeiten sind dank guter Zugänglichkeit und wartungsfreundlichem Aufbau schnell erledigt. Solide Technik und hohe Materialqualität sorgen für eine lange Lebensdauer und maximale Betriebssicherheit. Der energieeffiziente und leistungsstarke Generator stellt zusammen mit der reaktionsschnellen Steuerung eine sehr hohe Prozessqualität sicher. Die extrem schnelle automatische Drahteinfädelung (Seibu-Patent) reduziert auch bei Werkstücken mit vielen Durchbrüchen die Nebenzeit auf ein Minimum. Und da auch bei der besten Maschine einmal ein Drahtbruch vorkommen kann: sicheres Einfädeln im Schneidspalt an der Drahtbruchstelle ist bei Seibu schon seit mehr als 30 Jahren Standard.

Schließlich ist die teuerste Maschine diejenige, die nicht arbeitet.

Seibu M-35B

klein in den Abmessungen, groß in Leistung und Ausstattung

Die M-35B ist die kleinste Maschine der Baureihe. Dennoch ist sie eine echte Werkzeugmaschine für den anspruchsvollen Anwender. Ausgestattet ist sie wie ihre größeren Schwestermodelle, so brauchen Sie nicht auf die Leistung und die typische Seibu-Qualität zu verzichten.

Der Maschinenbau ist so kompromisslos solide und hochwertig wie bei allen Seibu-Anlagen. Steuerung und Generator sind identisch mit jenen der anderen Modelle der MB-Serie.

Kleine Anlage mit geringem Platzbedarf
Maschinenbett ausgeführt als Meehanite-Guss-Monoblock, der Stabilität und Präzision mit ausgezeichneten dynamischen Eigenschaften verbindet.
Thermisch entkoppelte Filteranlage

1technische Daten
2Aufstellplan

Seibu M-50B

unser Allrounder, passt fast immer

Die M-50B ist die meistverkaufte Drahterodiermaschine von Seibu. Ihre klug gewählten Abmessungen treffen genau die Anforderungen des Marktes und decken ein weites Anwendungsspektrum ideal ab.

Dabei benötigt sie erstaunlich wenig Stellfläche. Die intelligente Konstruktion bietet trotz des stabilen Maschinenbaus eine hervorragende Raumökonomie. Die wenigen empfohlenen Wartungsmaßnahmen gehen dennoch leicht von der Hand, alle Komponenten sind problemlos erreichbar.

Die Ausstattung der Maschine ist komplett, ihre Qualität ist typisch Seibu. Es ist darum auch kein Wunder, dass sie so erfolgreich ist.

Anlage mittlerer Größe mit optimalen Abmessungen für einen breiten Anwendungsbereich.
Maschinenbett ausgeführt als Meehanite-Guss-Monoblock, der Stabilität und Präzision mit ausgezeichneten dynamischen Eigenschaften verbindet.
Thermisch entkoppelte Filteranlage.

1technische Daten
2Aufstellplan

Seibu M-75B

meistert auch große Herausforderungen perfekt

Ihre Werkstücke sind groß? Oder sie sind zwar klein, aber zahlreich? Ganz gleich, aus welchem Grund Sie eine große Maschine brauchen, bei uns müssen Sie deswegen nicht auf hohe Präzision verzichten.

Sehen Sie sich den Maschinenbau einmal aus der Nähe an, dann wissen Sie, weshalb es keine wirkliche Alternative zur M-75B gibt. Trotz Ihrer Größe ist der Platzbedarf erstaunlich gering. Natürlich geht die gute Raumökonomie nicht zu Lasten der Stabilität. Zwei charakteristische Werte veranschaulichen die eindrucksvollen Qualitäten dieser Maschine: die Innenbreite des Arbeitsbehälters, der das Werkstück aufnimmt, beträgt 40% der Gesamtbreite der betriebsfertigen Anlage (Tiefe 34%) und das Verhältnis aus Gewicht der Maschine (nur Last tragende Einheit ohne Steuerung, Filter und Peripherie) und zulässigem Werkstückgewicht liegt über 5:1!

Es ist also nicht weiter verwunderlich, dass die Genauigkeit der M-75B problemlos das hohe Niveau ihrer kleineren Schwestermodelle erreicht und sie auch die gleichen extrem feinen Oberflächengüten erzielt.

Die Anlage für die Bearbeitung auch großer Werkstücke.
Maschinenbett ausgeführt als Meehanite-Guss-Monoblock, der Stabilität und Präzision mit ausgezeichneten dynamischen Eigenschaften verbindet.
Getrennte Aufnahme für Last- und Richtungsführung.
Thermisch entkoppelte Filteranlage.

Seibu M-75B

1technische Daten
2Aufstellplan